www.jäger-müggelsee.de

Home

Jägervereinigung Berlin-Müggelsee e.V.

KleinesLogo

Die Jägervereinigung wurde am 12.03.1992 gegründet, als Nachfolgegesellschaft der Jagdgesellschaft Berlin Müggelsee, siehe Historie...

Schon bald zeigte sich hier, dass es wohl den Jägern leichter fällt, in ihrer Beziehung mal das Ost- und Westgehabe hinten an zustellen.

Zur Jägervereinigung gehört eine Jagdhornbläsergruppe in beachtlicher Größe, die sich mit anderen Bläsergruppen messen kann.
Außerdem haben wir in unseren Reihen 12 Hundeführer mit ca. 10-15 Hunden, u. a. Rauhaarteckel, Terrier,
 Wachtel, Bracke, Beagle und Deutschlanghaar.
Nicht alle Mitglieder sind Jäger, ganz normale Naturfreunde fühlen sich bei uns ebenfalls wohl.
Unser Mittelpunkt ist die Jagdhütte in Friedrichshagen, neben dem ehemaligen Forsthaus „Rotes Kreuz“.

Als Jäger und Naturfreunde betreiben wir natürlich auch den Naturschutz.
Hierzu werden jedes Jahr Arbeitseinsätze im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Aber auch aktuelle Informationen an alle Mitbürger in Bezug auf Natur,
Wild und Umweltschutz werden gewährleistet. Wir scheuen uns auch nicht, besonders bei kritischen Themen der Jagdnotwendigkeit Rede und Antwort zu geben.

Einige unserer Mitglieder haben eine Jagderlaubnis bei den Berliner Forsten.
Mit dem Forstamt Köpenick arbeiten wir sehr eng zusammen, unternehmen oft gemeinsame Veranstaltungen. Hervorzuheben wäre der
Wild- und Brennholztag jährlich am letzten Samstag vor dem 1. Advent.

Ein anderes Domizil für unsere Sauvesper oder die Jahreshauptversammlung ist der Hundesportverein, der übrigens im Mai 2010 sein hundertjähriges Bestehen feiert.
Inzwischen haben wir junge Menschen in unseren Reihen, die sich oft schwergewichtigen Themen zur Jagd stellen,
das Thema ausarbeiten und ihre Erkenntnisse dann vortragen. Die Stellungnahme zum Schwarzwild wurde von Steffen Gruber,
Sven Pampel und Doreen Bossow erarbeitet und an die LJV-Berlin übergeben.

Unsere Jägervereinigung veranstaltet jährlich ein Übungsschießen, ein Pokalschießen und außerdem mehrere Flintenschießtermine,
(Trap- und Rollhase), die vor Weihnachten auch mit einem Wettschießen abschließen.

Wir sind immer bemüht, neue Mitglieder in unseren Reihen zu begrüßen, unser Aufnahme/Mitgliedsbeitrag ist im Verhältnis zu anderen Vereinen mit 50 € im Jahr sehr gering.
Wir bieten etwas und haben gerade für die Jugend ein offenes Herz, denn das sind die Jäger und Naturschützer von Morgen.

Wir haben auch eine Internetadresse: www.jaeger-müggelsee.de Hier findet man die Kontaktadressen und die Termine einzelner Veranstaltungen.

Der jetzige Vorstand setzt sich nach der Wahl am 16.3.12 für vier Jahre wie folgt zusammen:
Vorsitzender, Karl-Heinz Heß
Stellvertr, Heinz Merfort
Geschäftsführer, Sven Pampel
Schatzmeister, Wolfgang, Löschner
Öffentlichkeitsarbeit, Helmuth, Krüger

Erweiterter Vorstand durch Beisitz:
Peter Rabe, besondere aktuelle Aufgaben, z. B. Jagd im Stadtgebiet u.ä.
Doreen Bossow, Hundewesen

Karl-Heinz Heß